Flugbedingungen

Wetter

Da wir nach Sicht fliegen ist das Wetter und die Wetterentwicklung einer der wichtigsten Faktoren bei der Flugplanung. Bei schlechter Sicht, Gewitter, tiefer Wolkenbasis oder starken Turbulenzen wird nicht geflogen. Der Pilot alleine entscheidet über die Durchführung oder den Abbruch des Fluges. Er hat jederzeit das Recht den Flug abzusagen oder den Flug frühzeitig abzubrechen. Dem Fluggast wird jedoch nur die effektive Flugzeit verrechnet.

 

Flugzeit

Die Flugzeiten der Rundflüge sind nur Richtzeiten, verrechnet wird die effektive Flugzeit. Diese kann je nach Wind, Wetter, Flugbeschränkungen und anderen Einflüssen etwas abweichen. Die Flugzeit beginnt beim Starten und endet mit der Landung.

Jahreszeit

Grundsätzlich fliegen wir das ganze Jahr, sofern es das Wetter und die Pistenbedingungen zulassen.

 

 

>> Weitere Detail entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen